Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf)

Friedrichsstraße 18
34117
Kassel
Tel.: 
0561 – 288 64 – 0
Fax: 
0561 – 288 64 29

Der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) ist die Interessenvertretung der Fachbetriebe, Fachhändler, Hersteller und Dienstleister des technischen und organisatorischen Brandschutzes in Deutschland mit Sitz in Kassel. Die mehr als 250 Mitgliedsunternehmen bieten das gesamte Spektrum des technischen und organisatorischen Brandschutzes. Gegenüber Politik und Behörden, Medien, in Normungsgremien sowie im Austausch mit anderen Verbänden vertritt der bvbf die Interessen seiner Mitgliedsbetriebe. Vorsitzende des Bundesverbandes Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) ist Nicole Maack, Assessor jur. und Dipl.-Verwaltungswirt Carsten Wege ist der Geschäftsführer.

Der Verband ist gemeinsame Stimme des Brandschutzgewerbes und verbindet Mitglieder

  • Brandschutz-Fachbetriebe
  • Fachhändler
  • Dienstleister
  • Hersteller

Der Verband ist wichtiger Ansprechpartner für

  • Politik
  • Medien
  • Bürgerinnen und Bürger,

wenn es um das Thema Brandschutz geht.

Die Ziele:

  • Stärkung des Brandschutzes - die wichtige Sicherheitsleistung für
    • Menschenleben
    • Wirtschaft
    • Arbeit
    • Entwicklung vor den Gefahren von Feuer und Rauch.
  • Einsatz für nachhaltigen und umweltfreundlichen Brandschutz.
  • Engagement für zukunftsfähige Entwicklung des Brandschutzgewerbes, insbesondere für die Schaffung eines brancheneigenen Berufsbildes im Sinn eines Brandschutz-Servicetechnikers.
  • Beratung und Kompetenz zu wichtigen Themen des vorbeugenden Brandschutzes.