VBBD e.V. bei der BDE-Brandschutztagung in Köln

13.10.2014, 14:34Uhr

Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE) informierte am 30.09.2014 zum Thema Batterierecycling: Anlagensicherheit, Brand- und Arbeitsschutz. Neben dem neusten Stand der Technik für die sichere Erfassung und den Transport von Batterien wurde über Früherkennung und mögliche Löschverfahren informiert. Insgesamt sechs Vorträge informierten die 51 Teilnehmer.

Auch der VBBD e.V. war mit dem Thema Rechte und Pflichten der Arbeitgeber im Brandschutz vertreten. U. Wiemann (2.Vorsitzender des VBBD e.V.) referierte über Rechte und Pflichten der Arbeitgeber im Brandschutz. Inhalte des Vortrags waren neben den rechtlichen Grundlagen auch die Bestellung zum Brandschutzbeauftragten und aktuelle Strafvorschriften.