Es war einmal – die Geschichte des VBBD e.V.

15.11.2014

Vor über 14 Jahre gründeten Brandschutzbeauftragte den VBBD e.V., um sich bei ihrer täglichen Arbeit hinsichtlich der  zunehmenden Themen im Brandschutz gegenseitig zu unterstützen. Der Gedanke, gemeinsam etwas zu erschaffen und die Stellung der damals noch wenigen Brandschutzbeauftragten zu festigen, waren dabei wohl nur ein Teil der Beweggründe. 

Seither ist viel passiert. Von der eigentlichen Gründungsidee über die stetig wachsende Vereinsgröße, gelegentliche Vorstandswechsel bis hin zum Mitwirken bei der Erstellung neuer Richtlinien. Kaum jemand sieht jetzt noch die Anfänge und verschiedenen Stufen mit ihren einzelnen Höhen und Tiefen.

Zum 15. Jubiläum der VBBD e.V.  erwartet Sie daher ein Einblick in unsere Vereinsgeschichte. Über 800 Mitglieder bewirken mittlerweile, dass der VBBD e.V. zur größten Interessenvertretung der Brandschutzbeauftragten in deutschsprachigen Raum gehört. Sicherlich wird das eine oder andere Vereinsmitglied auf bewegende Ereignisse zurückblicken können.  

Daher möchten wir Sie hiermit herzlichst einladen, diese Momente mit uns zu teilen und die Geschichte unseres Vereins gemeinsam zu vervollständigen. Informationen rund um das Thema „Geschichte des VBBD e.V.“ nimmt Herr Wolfang Schütz (stellv. Vorsitzender) entgegen. 

w.schuetz@vbbd.de